7 Whatsapp Probleme und ihre Lösungen


Whatsapp Problem mitLösung

Das ist eine spontane Liste, wenn euch etwas einfällt oder ihr selbst Probleme habt schreibts einfach in die Kommentare.

        1.Die Update Panne 

In letzter Zeit kam ja ein Update für unsere Android Geräte das bei manchen Geräten (meist Android 4.1.2 oder älter) einen Fehler meldete der besagt, dass nicht genug Speicher zur Verfügung steht aber selbst wenn man Speicher frei gibt heult Whatsapp weiterhin. Dieses Problem lässt sich beheben indem wir die Datei von Whatsapp direkt installieren. Auf der Homepage von Whatsapp findet ihr die .APK Datei. Diese ladet ihr auf euer Handy aber bevor ihr sie startet müsst ihr noch in den Einstellungen unter Sicherheit bei „unbekannte Quellen“ ein Häckchen setzen und schon könnt ihr Whatsapp wie gewohnt nutzen.

        2. Alte Nummer wird in Whatsapp angezeigt 🙁

Neues Handy neue Nummer aber die alte Nummer wird angezeigt, Weltuntergang! Um dieses Horrorszenario zu entschärfen gehen wir auf die Einstellungen -> Account -> Nummer ändern, dort geben wir unsere alte und die neue Nummer ein und wir sind wieder aktuell.

        3. Verlauf auf neues Handy übertragen

Wir wollen den Verlauf mitnehmen? Kein Problem! Wir haben zwei Möglichkeiten. Entweder Whatsapp erkennt automatisch unseren Backup auf dem Server oder wir gehen manuell in die Einstellungen -> Chat Einstellungen und laden unseren Backup, dort können wir Ihn übrigens auch abspeichern falls man mal etwas pikantes geschrieben hat, dass festgehalten werden muss.

        4. Whatsapp Onlinestatus verbergen

JAA! Die Funktion hat es nun endlich auch auf die Android Geräte geschafft. Lange war dies die einzige Funktion die IOS Nutzer den Android Nutzern voraus hatten aber nun können wir auch undercover bleiben. Einziger Nachteil, wir sehen den Status der anderen auch nicht. unter Einstellungen -> Account -> Datenschutz stellen wir ein wer sehen kann wann wir zuletzt Online waren oder wer unser Profilbild betrachten darf.

        5. Whatsapp Kosten 

whatsapp

w

Manche Provider erlauben nicht das direkte Abbuchen über den Playstore, wenn man also kein Paypal oder eine Kreditkarte hat kann man auch einen Freund fragen die Zeche zu zahlen, für eine Kugel Eis sollte sich jeder breitschlagen lassen. Ansonsten ist Paypal keine schlechte Alternative. Falls man unter leichter Paranoia leidet kann man sein Paypal Konto auch in einer Virtuellen Maschine einrichten und nutzen (am besten unter Linux oder Solaris), dass ein böser Dieb es schwerer hat an eure Daten zu kommen wenn er sich überhaupt die Mühe macht.

        6. Häkchen

Ganz kurz. 1 Häkchen = Nachricht auf dem Server aber noch nicht beim Empfänger, kann nicht zurückgeholt werden.  2 Häkchen = Empfänger hat die Nachricht empfangen aber nicht zwingend gelesen. Uhrensymbol = Nachricht noch auf eurem Handy, evtl. gab es Probleme mit der Verbindung, einfach etwas warten.

        7. Whatsapp auf dem PC

Um Whatsapp auf dem PC zu nutzen können wir den Android Emulator Bluestacks installieren. Wenn man sein Gerät gerootet hat (Vollzugriff) kann man sein Whatsapp auch vom PC aus mit der Software Whatsremote fernsteuern.

Das waren meine Tipps die aufkeinenfall abgeschlossen sind. Wenn ihr ein paar tipps oder Probleme habt lasst es mich einfach in den Kommentaren wissen und ich werde so gut wie möglich mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Genießt den Tag!

Das könnte dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. Barbara Swietek sagt:

    Guten Abend,
    ich habe ebenfalls ein Problem. Manchmal kommt es vor, dass meine Nachrichten 1-2 Stunden benötigen, um mein Handy zu verlassen (nur ein Häkchen) oder um es zu erreichen.
    Woran kann es liegen?
    Vielen Dank für die Hilfe schon im Vorraus.

    • René sagt:

      Hey Barbara, das kann mehrere Gründe haben. Kam bei mir auch schon vor. Versuch mal dein Smartphone neuzustarten, manche berichten auch davon, dass es ein Bug im System ist und nach Zurücksetzen alles wieder normal lief.
      Mit meinem alten Handy wurden Nachrichten erst abgeschickt wenn ich mich 5 Meter bewegt habe.
      Ist dein Whatsapp und dein Android System auf dem neuesten Stand?
      Grüße

  2. Thomas sagt:

    Mittlerweile häufen sich die Probleme und der Ärger über Whatsapp. Da ist es kein Wunder, dass immer mehr Nutzer sich nach Alternativen umschauen. Einen interessanten Artikel dazu gibt es auch auf http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2014-02/29543374-internationaler-boom-fuer-whatsapp-alternativen-threema-und-telegram-016.htm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.